Bild
The Heart and The Sword Spielprinzip: Szenentrennung Rating: L3S3V3 Spielort: Magische Dimension, Anderswelt
Charaktere nach Council District
Reservierte Avatare Vergebene Avatare Genutzte Namen
Geburtstagsliste Altersliste Beziehungsübersicht
Jobliste Schulen / Unis Wohnorte
Gangübersicht Bewohnerübersicht Zweitcharaktere
Bazz Redford
In den 25 Jahren die Sebastian "Bazz" Redford auf dieser wunderbaren Erde wandelt nennt ihn niemand bei seinem richtigen Vornamen. Mittlerweile stellt er sich nicht einmal mehr so vor. Als Mädchen für alles bei den Lions, solange es um Zahlen geht und man sich die Hände nicht schmutzig machen muss, macht sich ein kurzer prägnanter Name auch so viel besser als Sebastian. Kurz und prägnant passt auch zu seinen bisherigen Erfahrungen in Sachen Liebe, denn oh boy, wie kann man so gut aussehen und nicht die leiseste Ahnung von Frauen haben. Zumindest ist das die Frage die sich seine weiblichen Freunde immer wieder stellen. Aber kein Wunder, schließlich war der arme Junge noch nie wirklich verliebt.
Alter: 25 Jahre (*24. Mai 1995)
Hauptberuf: Student
Nebenberuf: kein Nebenberuf
Wohnort: District 5
Blake Young
Wenn man ein Vorzeigeexemplar eines jungen Mannes aus der Unterschicht haben will, kann man sich einfach Blake Young anschauen. Der 22-Jährige hatte es in seinem Leben nie einfach, hat er mit 17 die Schule geschmissen, um sich um seine schwerkranke Mutter zu kümmern. Dadurch ist ihm auch seine professionelle Basketballkarriere, die er angestrebt hatte, durch die Finger geronnen. Stattdessen arbeitet er nun als Barkeeper in der Baton Rouge Sports Bar und versucht, so über die Runden zu kommen. Überhaupt nicht einfach, wenn man noch zwei Geschwister hat, die daheim leben, und man in Krankenhausrechnungen untergeht.
Alter: 22 Jahre (*10 März 1998)
Hauptberuf: Barkeeper
Nebenberuf: kein Nebenberuf
Wohnort: District 5
Mercedes Holiday
Wahrscheinlich hat Wanda Holiday ungefähr anderthalb Minuten überlegt, als man ihr ihre erste Tochter in die Arme legte, wie das Bündel denn nun den Rest seines Lebens heißen sollte. Vielleicht hat in dem Moment ein Motor vor dem Krankenhaus aufgeheult und das Unglück war geschehen: Mercedes, mit Zweitnamen Margery wie ihre Tante, die zwölf Jahre später dann von einem Bus überfahren wurde. War irgendwie schlimm – und irgendwie auch komisch. Im ersten Moment hat Mercy, wie man sie mittlerweile ganz selbstverständlich nennt, nämlich unheimlich lachen müssen. Das mit den negativen Gefühlen kriegt sie bis heute nicht so super hin, aber dafür hat sie ein loses Mundwerk und ebensolche Moralvorstellungen. Das ist kein Vorzug? Ja, dann heul doch! Aber woanders. Als Mitglied der Crimson Lions sitzt sie kaugummikauend auf einer Waschmaschine im Sunset Laundry, wechselt Kleingeld und rüttelt ab und an mal an dem Waschmittelbehälter. Einmal hat sie sogar eine lose Klemme mit einem Hammer wieder festbekommen und das war dann schon beeindruckend, wenn man bedenkt, dass sie eher so aussieht als wäre sie der Hammer und könnte mit dem gleichnamigen Werkzeug gar nicht umgehen. Aber Mercy ist ein ganzes Konglomerat an Talenten. Zu dumm nur, dass sie das Potential am Rande der Gesellschaft einfach vergeudet – und es nicht einmal selbst merkt.
Alter: 26 Jahre (*03. März 1994)
Hauptberuf: Angestellte
Nebenberuf: Cam Girl
Wohnort: District 5